Brauereiführung

Was Sie schon immer über die Braukunst wissen wollten, erfahren Sie bei unseren
Brauereiführungen.

Schleppe Shop

Mo-Fr von 8.00-14.00 Uhr
Schleppe Platz 1, 9020 Klagenfurt


24.04.2012

Gold und Silber für Schleppe Bierspezialitäten!

Deutschland feiert den Tag des Bieres. Auch in Österreich ist Bier mit einem Pro Kopf Verbrauch von rund 108 Liter das Lieblingsgetränk der ÖsterreicherInnen. Das "Magazin Genuss. Bier.pur" hat in seiner aktuellen Ausgabe außergewöhnliche Bierspezialitäten getestet. Die österreichische Bierkultur ist vielfältig, auch wenn Österreich ein Land der Märzentrinker ist. Nach dem Motto "Kleine Brauereien, große Biere" hat die Schleppe Brauerei in Klagenfurt das Schleppe Höhlenbier und den beliebten Schleppe Festbock eingereicht, zwei Starkbierspezialitäten von Braumeister Friedrich Koren. Ausgezeichnet wurden die Bierspezialitäten mit Gold und Silber von der Jury aus Diplomsommeliers und der bier-pur. Redaktion. Das Schleppe Höhlenbier, ein Doppelbock mit 7,9 %Vol. Alkohol hat die Jury überzeugt mir seiner außergewöhnlich leuchtenden Farbe, seinem grellgelben Schaum und seinen eleganten Antrunk, der Geschmack nach Karamell, fast wie Marzipan, der Nachtrunk süß. Der Schleppe Bock, eine saisonale Bierspezialität zur Weihnachtszeit, wurde mit Silber prämiert. Bereits beim traditionellen Schleppe Bockbieranstich Anfang November war Braumeister Friedl Koren von dem besonderen Geschmack überzeugt. Nun bestätigte dies die Jury mit folgender Kost-Notiz: ein Sirup-honigartiger Geschmack mit Nadelbaum-Aroma, mit kräftiger goldener Farbe und glanzfeinem, weißen Schaum. Platin ging bei dem Test an das Brauhaus Gusswerk und Weisses Bräuhaus Schneider & Sohn mit Starkbierspezialitäten.

Die Schleppe Brauerei in Klagenfurt pflegt Brauhandwerk auf höchstem Niveau seit über 400 Jahren. Die Schleppe Brauerei hat sich mit ihrem breiten Sortiment an Bierspezialitäten als „Spezialitätenbrauerei“ positioniert und bietet ein hohes Maß an Individualität und Braukunst. Braumeister Friedl Koren arbeitet konsequent an neuen Produkten für den besonderen Biergenuss. Der Bedeutung der Rohstoffe ist sich Braumeister Koren bewusst. Verwendet wird Wasser aus dem hauseigenem Brunnen, hochwertiger Braugerste und edler Hopfen. Über das Jahr verteilt werden verschiedenste, teils saisonale Bierspezialitäten eingebraut. "Unsere Arbeit wurde nun belohnt" freut sich Braumeister Friedl Koren über die Auszeichnung. Erhältlich sind die prämierten Bierspezialitäten ausschließlich im Fass bei ausgewählten Gastronomiebetrieben, die Bierkultur pflegen. Die beste Auszeichnung für Koren liegt aber in der Weiterempfehlung der Kunden.