DE | IT 

1607 - 1827


Schleppe Steinbierbrauerei

Die Schleppe Brauerei hat mit ihrer √ľber 400j√§hrigen Geschichte eine lange Brautradition. Seit dem Jahre 1607 wird vor den Toren der Stadt Klagenfurt Schleppe Bier gebraut. In einem Zehentverzeichnis der Pfarre Tultschnig aus dem Jahre 1607 wird das Anwesen "Schleppe" erstmalig als Brauerei erw√§hnt. Das Bier, das damals dort gebraut wurde, war - nach K√§rntner Gepflogenheit - ein Steinbier. Das Steinbier war schon damals Volksgetr√§nk Nummer 1 und in jeder Munde.

In so genannten Steinbierbrauereien wurde Bier mit gl√ľhenden Steinen gesotten, eine Brautradition, welche nur die Skandinavier und die K√§rntner pflegten. In der Schleppe Brauerei wurde Steinbier bis zum Jahre 1827 gebraut, dann wurde der Grundstein zur modernen Entwicklung des Unternehmens gelegt. Erst seit dem Beginn des vorigen Jahrhunderts werden M√§rzen, Pils, Doppelbock und Bock sowie weitere Biersorten in einer Kesselbrauerei gebraut.